• Italiano
  • English
  • Deutsch

Untere Steyr, Unterhimmler Au

Das Tal der Steyr ist durch die Schotterablagerungen der Eiszeiten charakterisiert. Da bereits selten gewordene Lebensräume wie Auwälder oder Magerrasen vorhanden sind, gedeihen hier auch noch besondere und seltene Pflanzen, deren Vorkommen von derartigen Standortbedingungen abhängig sind.

Daten und Fakten:
Region: Nationalpark & Steyr
Fläche: gesamt rund 260 Hektar, davon Landschaftsschutzgebiet: 25 Hektar
Lage: Im Stadtgebiet von Steyr sowie in den Gemeinden Garsten und Sierning

Online Buchen
Anfragen