• Italiano
  • English
  • Deutsch

Ein Hauch von Wildnis

Wandern im Nationalpark Kalkalpen!

buchbar April bis Oktober

Donnerstag
Anreise Steyr am Nationalpark, idyllisch am Zusammenfluss von Enns und Steyr gelegen. Bezug der Zimmer im gebuchten Hotel.
Am Abend erwarten Sie zwei Steyrer Nachtwächter in alter Tracht mit Hellebarde, Horn und Laterne, die Sie mit allerlei G’schichteln und Sagen durch die mittelalterliche Stadt führen. Ein Aufstieg auf den Stadtpfarrkirchenturm bietet Ihnen einen atemberaubenden Ausblick über
die Altstadt von Steyr.

Freitag
Heute fahren Sie entlang der Enns bis ins Weißenbachtal/Reichraming, wo Ihr Rundwanderweg beginnt. Der Themenweg „Im Tal des Holzes“ zeigt den Wandel des Waldes vom alten Köhlerwald bis hin zum Naturwald im Nationalpark Kalkalpen. Bei der Bergerwieshütte besichtigen Sie ein nachgebautes Kohlewerk. Im zweiten Teil der Wanderung erfahren Sie, wie viel Holz in einem Jahr nachwächst und wie sich der Wald entsprechend seines Standortes natürlich entwickelt. Der Blick von der Aussichtsplattform ins Reichraminger Hintergebirge zeigt wie vielfältig hier die Wälder im größten Waldschutzgebiet Österreichs sind.
Ausgangspunkt: Parkplatz Weißenbach/Reichraming
Gehzeit: 3 Stunden
Höhenmeter: 280 Hm

Samstag
Nach dem Frühstück, Abfahrt nach Großraming zur „Kleinen Hintergebirgsrunde“. Der Weg führt vom Parkplatz über den Schafgraben hinauf zum „Kreuzweg“ und weiter am Hügelkamm über den Hochkogel oder dem weiten Almboden zur Anlaufalm (982 m). Genießen Sie die Wege durch die traumhafte Landschaft des Nationalparks. Retour zum Ausgangspunkt gelangen Sie über die „3 Bilder“ am Hirschkogelsattel und weiter auf der Forststraße zum Parkplatz.
Ausgangspunkt: Parkplatz Schranken Brunnbach/Großraming
Gehzeit: 3 Stunden (bis zur Anlaufalm), 4,5 Stunden gesamt
Höhenmeter: 481 Hm

Sonntag
Heimreise


Preise

GRUPPENPREISE FÜR EINZEL LEISTUNGEN:

  • 3 Übernachtungen mit Halbpension
  • Nachtwächter Rundgang mit Aufstieg auf den Stadtpfarrkirchturm € 139,-- (max. 30 Personen/Gruppe)
  • optional: geprüfter Nationalparkguide ab € 150,--
  • (Preise Stand Jänner 2017, Änderungen vorbehalten)

Bezahlmöglichkeiten

Bar

Online Buchen
Anfragen